Startseite

News aus der Gemeinde

Irschner Gemeindenachrichten Ausgabe Juni 2021

Die aktuelle Ausgabe der Irschner Gemeindenachrichten (06/2021) ist ab sofort auch online verfügbar..

Öffnungszeiten Schwimmbad Irschen 2021

Das Freibad MUKI-Park Irschen ist bei Schönwetter ab 26. Juni durchgehend geöffnet (davor am Wochenende 18. bis 20. Juni) ...

Blutspendeaktion Irschen 16.07.2021

Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes veranstaltet am Freitag, den 16.07.2021 eine Blutspendeaktion ...

COVID-Teststation

Die Teststation im Gemeindeamt (Schiebetüre Erdgeschoß) ist jeden Mittwoch und Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr geöffnet ...

Öffnungszeiten Altstoffsammelzentrum Irschen

Das Altstoffsammelzentrum Irschen ist ab sofort JEDEN Freitag, in der Zeit von 13.00 - 16.00 Uhr, geöffnet. Die vermehrten Öffnungstage gelten voraussichtlich bis Ende Mai ...

Verbot des Feueranzündens - AUFHEBUNG per 17.05.2021

Die Verordnung über das Feuerverbot wurde aufgehoben ...

COVID-Teststraße IRSCHEN – freiwillige Helfer gesucht!

Zugleich mit den von der Bundesregierung ab 19. Mai 2021 in Aussicht gestellten Öffnungsschritten plant die Gemeinde Irschen die Einrichtung einer COVID-Teststraße ...

Angelobung Gemeinderat

Am Mittwoch, den 24.03.2021, wurde im Bärenwappensaal Irschen den neue Gemeinderat, Gemeindevorstand und der neu gewählte Bürgermeister Dullnig Manfred angelobt.

Ergebnis Bürgermeister-Stichwahl 2021

Kundmachung der Gemeindewahlbehörde vom 15. März 2021 betreffend die Veröffentlichung des Wahlergebnisses für die am 14. März 2021 stattgefundene Stichwahl des Bürgermeisters der Gemeinde Irschen ...

Kostenlose FFP2‐Masken Für die Verteilung an Einkommensschwache

Seitens des Bundes wurden der Gemeinde FFP2-Masken zur Verteilung an Einkommensschwache zur Verfügung gestellt. Als Zielgruppe für den Bezug von FFP2‐Masken im Rahmen dieser Aktion sind definiert ...


    Veranstaltungen

    Aktuelle Veranstaltungen der Gemeinde Irschen

    RIS - Regionales Informationssystem:

    Raumbezogene Daten der Gemeinden wurden in einem EU-Leader Projekt erfasst und wurden Karten der teilnehmenden Gemeinden als Printprodukt, Karten im Desktop-Browser und Karten im Mobile-Browser entwickelt. Nunmehr liegen umfassend informative Gemeindekarten vor, die über Topographie, Wirtschaft und Infrastruktur, Sehenswürdigkeiten, Gastronomie und Unterkünfte, Sportmöglichkeiten – Wander- und Radwege Auskunft gibt. Diese Informationen sind auch problemlos via Smartphone, Desktop oder Tablet digital abzurufen. Die leichte Zugänglichkeit der Daten und Karten stellt eine wichtige Weiterentwicklung in der Transparenz der Gemeinden und Erfahrbarkeit der Region dar.

    Das Projekt wird im Programm für ländliche Entwicklung - Vorhabensart 19.2.1 - gefördert. Der Förderbetrag von € 38.658,93 für alle Gemeinden setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union zusammen.