Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Heimatvertriebene Menschen erfahren bei uns Frieden und Hilfe

zur Übersicht

Aufgrund des schrecklichen Krieges in der Ukraine sind wieder viele Menschen, vor allem Frauen mit Kindern, auf der Flucht ...

Aufgrund des schrecklichen Krieges in der Ukraine sind wieder viele Menschen, vor allem Frauen mit Kindern, auf der Flucht. Die Familienväter bleiben als Soldaten in der Ukraine, um die Heimat zu verteidigen. Für die Familien eine unsagbar große seelische Belastung. Auch in Irschen haben, dank großzügiger Haus- und Wohnungsbesitzer, zwei ukrainische Familien (in Simmerlach/Potschling und Irschen) eine Herberge gefunden.

Die Flüchtlinge sind sehr dankbar für jede Hilfe - sie wollen aber so schnell es geht wieder auf eigenen Beinen stehen. Die Sprachbarriere wird von Tag zu Tag kleiner - auch dank unserer Sprachlehrerinnen, die unentgeltlich großartige Arbeit und Unterstützung leisten.

Bitte helft uns helfen -   jede noch so kleine Spende ist wertvoll. Kein Euro wird für Verwaltung oder Sonstiges verwendet.Wir und die heimatlosen Familien sagen DANKE!

 

Spendenkonto: AT16 3932 2000 0053 4321 "Irschen hilft"