Sanierung Simmerlacherbachbrücke

Simmerlach Brücke um 1900
Wie bereits mehrfach angekündigt, wird die Brücke über den Simmerlacherbach saniert und in diesem Zusammenhang im Bereich hinter dem Anese vlg. Santer bei der Einmündung des "Kreuzweges" ein Umkehrplatz gestaltet.

Mit den Bauarbeiten wurde die Firma Strabag AG beauftragt. Mit den Bauarbeiten wird Ende August 2011 begonnen und die Fertigstellung ist bis längstens 30. September 2011 geplant.

Im Zuge dieser Bauarbeiten ist mit gravierenden Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Si ost der westlich des Simmerlacher Baches gelegene Ortsteil von Simmerlach nur über die B-100 zu erreichen. Die Kreuzung im Bereich Bauernhof vlg. Santer ist im Zuge der Bauarbeiten ebenfalls in alle Fahrtrichtungen gesperrt. Wir ersuchen daher alle anfallenden Fahten aus Richtung Mötschlach, Stresweg, Schörstadt und Irschen großräumig über die Landesstraße L15 durchzuführen.

Für die Benützer des Postbusses weisen wir darauf hin, dass während der Bauarbeiten die Haltestellen "Simmerlach Ost" und "Simmerlach Dorf" nicht angefahren werden können. Als Ersatzhaltestelle dient die alte Haltestelle an der B-100 (gegenüber vom Feuerwehrhaus).

Für die Volksschüler steht während der Bauarbeiten die Haltestelle in Simmerlach West beim Taxiunternehmen Siebler und in Simmerlach Ost beim "Schlojer Kreuz" zur Verfügung.

Weiters möchten wir darüber informieren, dass während der Bauarbeiten die Ortsbeleuchtung in Simmerlach Ost ausfällt.

Wir bitten alle Betroffenen im Voraus um Verständnis!