Bauthermografieaktion

Aktion Land Kärnten
Auch heuer wird wieder die Bauthermografieaktion des Landes Kärnten angeboten. Dabei wird der bauphysikalische Zustand von Gebäuden erhoben. In Form einer Analyse werden die Gebäude mit einer Thermografiekamera von allen Seiten auf Schwachstellen untersucht. Anhand der ausgearbeiteten Thermofotos (ca. 20 Infrarotaufnahmen) incl. dazupassender Digitalaufnahmen können Gebäudebesitzer eventuelle Mängel zuordnen und auch die Qualität bereits umgesetzter Sanierungen überprüfen.
Die Kosten dafür belaufen sich für ein Ein- bzw. Zweifamilienhaus auf € 120,00. Anmeldungen zur Bauthermografieaktion bis 19. Dezember 2013 beim Gemeindeamt Irschen.