3. Irschner Heimattreffen

Ansicht Gemeindezentrum Irschen

Nur noch wenige Tage trennen uns vom 3. Irschner Heimattreffen und wir haben versucht, ein ansprechendes Programm zusammenzustellen.

Freitag: 2. Juli 2010:

10.00 Uhr
Treffpunkt zur Heimattreffen-Wanderung im KräuterHaus

11.00 Uhr
Start der Heimattreffen-Wanderung bzw. des Kräuterdorf-Gartenspazierganges mit Besichtigung und Einkehr bei den Irschner Kräuterstationen

18.45 Uhr
Abmarsch beim Bärenwappensaal zur Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal

20.00 Uhr
Festlicher Irschner-Abend im Bärenwappensaal unter Mitwirkung der örtlichen Vereine – Eintritt frei

Samstag: 3. Juli 2010

10.00 Uhr
Öffnung der Irschner Kräutergartentüren

10.30 Uhr
„Das Kräuterdorf in Duft und Farbe“ - Führung durch das Kräuterdorf

11.30 Uhr
„Kräuter begleiten mein Leben“ - Vortrag von Anna Holzer vom Kräuterwirtshaus Strumerhof, Matrei

14.00 Uhr
„Das Kräuterdorf in Duft und Farbe“ - Führung durch das Kräuterdorf

14.30 Uhr
„Ätherische Öle für Sport & Gesundheit“ - Vortrag von Andrea Huber, Aromapraktikerin

16.30 Uhr
„Das Kräuterdorf in Duft und Farbe“ - Führung durch das Kräuterdorf  

18.30 Uhr
Eröffnungskonzert für das Kräuterfest-Abendkulinariummit dem Musikverein Bronschhofen aus der Schweiz

anschl.
Abendunterhaltung mit Live-Musik auf der Straßenkuchl; Eintritt tagsüber frei, ab 18.00 Uhr: € 5,- für Erwachsene, Kinder frei mit Festabzeichen – freier Eintritt

Sonntag: 4. Juli 2010  

08.30 Uhr       
Festgottesdienst in der Pfarrkirche Irschen  

10.00 Uhr
„Das Kräuterdorf in Duft und Farbe“ - Führung durch das Kräuterdorf

Heimattreffen-Frühschoppen am Gemeindeplatz

11.00 Uhr       
„Den guten Geschmack bewahren“ - Vortrag von Dr. Erwin Jäger, Obmann Slow Food Kärnten  

13.30 Uhr       
„Delikatessen aus Kräutern und Unkräutern“ - Vortrag von Rosmarie Kranabetter

14.30 Uhr       
„Das Kräuterdorf in Duft und Farbe“ - Führung durch das Kräuterdorf

Viel Unterhaltung, Kräutertipps und ein vielfältiges Angebot an Kräuterprodukten, Kunsthandwerk und Gartenaccessoires. Genießen Sie an beiden Tagen traditionelle Gerichte aus Großmutters Bauernkuchl und lassen Sie sich mit regionalen Spezialitäten verwöhnen.

Wir möchten Sie noch darüber informieren, dass eine Anstecknadel als Erinnerungsstück an das Heimattreffen zum Preis von 5 Euro erworben werden kann, welche Ihnen auch den freien Eintritt für die Abendunterhaltung am Samstag ermöglicht. Die Anstecknadel ist im Vorverkauf im Gemeindeamt, im Tourismusbüro, im Kräuterhaus-Pfarrstadel und in der Raiffeisenbank erhältlich und kann auch im Zuge des Irschner-Abends vor Veranstaltungsbeginn im Eingangsbereich sowie am Samstag Abend an den Abendkassen gekauft werden. Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen  beim 3. Irschner Heimattreffen und verbleiben bis Juli 2010!

 

Das gesamte Programm ist auch unter Service/Downloads verfügbar!

Das 3. Irschner Heimattreffen findet von 02. bis 04. Juli 2010 im Zuge des Irschner Kräuterfestivales statt. Dazu sind alle ehemaligen Irschner und Auswärtsirschner mit ihren Familien aufs Herzlichste eingeladen.